Beschattung im Isolierglas

Sonnenschutz im Scheibenzwischenraum

Besonderheiten für Bauherren und Nutzer

“Wir schätzen die komfortable und absolut zuverlässige Bedienbarkeit und Funktion...”

„…ISO-Roll wurde deshalb mittlerweile auch in anderen Gebäuden der Unternehmensgruppe eingebaut.“
Paul Huber
Yachtagentur Josef Meltl GmbH, Bernau

Bauherren und Nutzer im Fokus

Ästhetik, Effizienz und Zuverlässigkeit

Möglicherweise stellen Sie sich als Bauherr die Frage, für welches Sonnenschutz-System Sie sich entscheiden sollen. Falls für Sie nun aus optischen Gründen oder aufgrund der Witterungsanfälligkeit eine Außenbeschattung nicht die erste Wahl ist, kann ein im Isolierglas integriertes System die Alternative sein. Ebenso weil eine Innenbeschattung wesentlich weniger Schutz vor der Hitze bei intensiver Sonneneinstrahlung bietet, zuviel Platz im Raum nimmt oder optisch nicht genügt.

Neben gängigen Jalousie-Systemen bietet ISO-Roll einen entscheidenden Vorteil: Das Rollo ist als Sonnenschutz im Scheibenzwischenraum integriert und schafft als transparente Produkt-Variante effizienten Sonnen- und Hitzeschutz bei gleichzeitiger Sicht nach draußen.

Das Sonnenschutz-System ISO-Roll ist ästhetische, ausgereifte Technologie für Gebäude der Zukunft und bietet zuverlässige Funktion für Fenster und Fassaden sowie Dachverglasungen (Firstverglasung, Oberlicht / Dachoberlicht, Dachflächenfenster). Langzeitreferenzen belegen unsere Langzeittests.

Neben der transparenten Folie ist eine blickdichte Variante verfügbar. Sie wird zur Abdunkelung (z.B. Präsentationsräume, Schlafräume für Kitas…) eingesetzt.

ISO-Roll ist ein variabler Sonnenschutz im Scheibenzwischenraum der z.B. im Vergleich zu reinen Sonnenschutzgläsern damit punktet, in den kälteren Monaten den Energieeintrag zu nutzen und im Sommer vor Hitze zu schützen.

Vorteile Fassade

  • 2- oder 3-fach Isolierglas und Sonnenschutz in einem
  • transparenter Sonnenschutz im Scheibenzwischenraum
  • wesentlich effizienter als ein Innenrollo
  • Blendschutz (geeignet für Computerarbeitsplätze)
  • reinigungsfrei und wartungsfrei
  • behält dauerhaft seine optische Wertigkeit
  • keine gesonderte Konstruktion im Vergleich zu einer Außenbeschattung notwendig
  • keine Beeinträchtigung durch Wind und Wetter
  • Nutzung des solaren Energieeintrags in den kühleren Monaten
  • zusätzlicher Wärmeschutz bei Kälte / in der Nacht
  • stufenlos steuerbar von oben nach unten oder unten nach oben

Vorteile Dachverglasung

  • transparenter Sonnenschutz im Scheibenzwischenraum
  • wesentlich effizienter als ein Innenrollo
  • kein gesonderter Aufbau auf dem Dach – störungsfreie Funktion auch bei Laub, Schnee etc.
  • Nutzung des solaren Energieeintrags in den kühleren Monaten
  • zusätzlicher Wärmeschutz bei Kälte / in der Nacht
  • stufenlos elektrisch steuerbar von oben nach unten oder unten nach oben

Für Wintergartenbeschattung

Eine angenehme Raumatmosphäre bei geschlossenem Rollo, die gleichzeitige Sicht zum Himmel, den Wolken, keine Beeinträchtigung durch Laub, Schmutz oder Schnee… ISO-Roll bietet auch bei Privatobjekten wie Wintergärten oder Glasanbauten die bereits bei der Dachverglasung beschriebenen Vorteile.

Haben Sie Ideen oder schon konkrete Pläne? Wenn Sie Unterstützung oder mehr Infos wünschen, kontaktieren Sie uns doch einfach.

Hinweis für private Bauherren

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Verglasungen. Als reiner Isolierglashersteller können wir Sie nicht direkt beliefern. Bitte beachten Sie folgenden Ablauf:
Die Integration unserer Glaselemente in ein Fenster-Rahmensystem erfolgt bei einem Fenster- oder Wintergartenbauer, bei dem Sie auch das Rahmensystem auswählen. Es eignen sich nahezu alle Ausführungen aus Holz, Alu, Kunststoff und Kombinationen wie z.B. Holz-Alu etc… Der Fachbetrieb fragt die Glaselemente bei uns nach Ihren Wünschen an und baut sie dann in ein Rahmensystem ein.

GUT ZU WISSEN: Unsere Isoliergläser können von jedem Fachbetrieb in ein Rahmensystem, in eine Wand oder Türe eingebaut werden. Wir versorgen die Fachbetriebe mit entsprechenden Informationen vom Einbau bis hin zur elektrischen Steuerung.

Nach oben